Foto

Kurzmeldung

  • Wir danken dem FC Lauretta für die Geldspende im Dezember!
  • Die Band Black Smile hat ein Musikvideo mit einem eigenen Song aufgenommen!
  • Zur Zeit tragen wir unsere umfangreichen Maßnahmen zum Kinderschutz zusammen und verschriftlichen diese in einem Kinderschutzkonzept!
  • Die Spendengelder aus der Sammelaktion des letztjährigen St. Martinszuges sowie der Erlös der Osteraktion der Klepper-Kinder aus Thiergarten wurde in Lego, Hörspiele und Bücher umgesetzt und uns Mitte Dezember von zwei engagierten Frauen aus Thiergarten persönlich übergeben. Herzlichen Dank!!!
  • Mark Bloomer gibt im Kinderheim Leisel Instrumentalunterricht. 
    Bevor er mit seiner Folkband Broom Bezzum und Eileen Healey zur Winter Carol Tour aufbricht, geben sie  ein kleines Eclusivkonzert für Kinder und Mitarbeitende im Kinderheim.
    An Weihnachten bekommt jedes Kind eine Weihnachts-CD der Band von ihnen geschenkt.
  • Im Februar fand eine Inhouse-Schulung zum Thema Deeskalation statt
  • Wir bedanken uns herzlich bei der Fa. Wolfgang Loch GmbH und dem SC Frauenberg, Herrn Schwarz, für die großzügigen Geldspenden!

Freie Plätze

  • Zur Zeit haben wir zur Zeit keinen freien Platz!
    Stand: Mai 2019
  • Wir suchen ab sofort 

    - Mitarbeiter (m/w/div) im Gruppendienst

    - Reinigungskraft (m/w/div) 3 Std./Tag vormittags

    - Mithilfe im Gruppendienst (m/w/div) zw. 6.00 und 8.00 Uhr / 2 Std./Tag nicht in den Schulferien

       Diese beiden Aufgaben können einzeln, aber auch in Kombination miteinander ausgeführt werden.

  • Stand: Mai 2019

Weihnachten im Kinderheim

In der Vorweihnachtszeit wird in den Häusern dekoriert und Plätzchen gebacken. Das macht Kindern wie MitarbeiterInnen große Freude und weil wir so viele Menschen sind, gibt es auch viele verschiedenen Sorten.

Zu Beginn der Schulferien baut der Kunsttherapeut zusammen mit den Kindern eine große Krippe auf. 

Ein bis zwei Tage vor Heiligabend werden in den Gruppen dann auch die Weihnachtsbäume aufgestellt.

Einige Kinder fahren über die Feiertage zu ihren Eltern oder Großeltern, aber viele Kinder bleiben bei uns. Oft ist das für die Kinder gar nicht schlimm, da viele unsere Einrichtung als ihr Zuhause begreifen.

An Heiligabend findet nachmittags in Heiligenbösch ein Gottesdienst statt, den die ErzieherInnen, die im Dienst sind, mit den meisten Kindern besuchen. Manche Kinder haben gerade in Bezug auf Kirche schlechte Erfahrungen gemacht. Sie bleiben zu Hause und helfen einer Erzieherin bei den letzten Vorbereitungen für die Bescherung und der Zubereitung des Essens. Dieses planen die MitarbeiterInnnen jedes Jahr gemeinsam mit den Kindern.

Nach dem gemeinsamen Essen wird "beschert", was bei so vielen Kindern immer turbulent und fröhlich zugeht. Danach verbringen wir, wie in jeder Familie, eine schöne Zeit zusammen.

Am ersten Weihnachtstag gehen alle Kinder und die Erzieherinnen, die an dem Tag im Dienst sind, gemeinsam in ein Restaurant essen. Das ist auch immer ein schönes Event für alle.

Die Weihnachtstage sind sehr schöne und ruhige Tage bei uns. 

 

 

Lionel Cir spendete die Eintrittsgelder einer kleinen Theateraufführung in Höhe von 17,91 € an unser Kinderheim! Ganz herzlichen Dank dafür!

 

Die MitarbeiterInnen "Inititiative Wunschbaumaktion" der Airforce Ramstein übergaben viele individuell gepackte Päckchen am Heiligabend! Das war ein besonderes Highlight und auch hierfür möchten wir uns besonders herzlich bedanken!